Einsätze 2016 - Feuerwehr Lübtheen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze 2016

Einsätze

Hier finden Sie die letzten Einsätze der Feuerwehr Lübtheen


 
28.12.2016 um 16:04 UhrFehlalarm68
Die Feuerwehr Lübtheen wurde zu einem Fahrzeugbrand aud der K19 zwischen L06 und K20 alarmiert welcher sich jedoch als
Panne mit qualmenden Motor herausstellte.

eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, TLF 16/25, TLF Jessenitz, MTW Lübtheen
27.12.2016 um 06:24 UhrSturmschaden67
Beseitigung mehrer Äste von der Straße zwischen Probst-Jesar und dem Chausseehaus

eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12
19.12.2016 um 10:50 UhrFeuer in Spänebunker66
Feuer in einem Spänebunker einer Tischlerei in Jessenitz - Werk

eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25
19.12.2016 um 10:50 UhrAuslösung Brandmeldeanlage65
Fehlerhafte Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb In Jessenitz - Werk.

eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12, TLF Jessenitz, TSF-W Garlitz, LF 16 Lübbendorf
23.11.2016Wohnungsbrand64
Die Feuerwehr Lübtheen unterstütze mit der DLK 23/12 und dem TLF 16/25 die örtlichen Feuewehren bei einem Dachstuhlbrand in Düssin.
Zeitungsbericht in der Schweriner Volkszeitung>>>

eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, DLK 23/12
17.11.2016Türöffnung63
Die Feuerwehr Lübtheen wurde zu einer Türöffnung in der Marienstraße alarmiert, es erfolgte jedoch ein Einsatzabbruch.

eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12
09.11.2016Türöffnung & Tragehilfe62
Zu einer Türöffnung und Tragehilfe  wurde die Feuerwehr als Unterstützung für den Rettungsdienst in den Kiefernweg gerufen.

eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12
09.11.2016Sturmschaden61
Zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Lübbendorf bei der Beseitigung mehrer Äste über den Straßen rückte
die FF Lübtheen mit DLK und TLF aus.

eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12, LF 16 Lübbendorf
09.11.2016Sturmschaden60
Durch den Sturm kam es auf den Gelände der KiTa in Lübtheen zum abbrechen mehrerer Äste welche durch die Kammeraden
der FF Lübtheen beseitigt wurden.

eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12
09.11.2016Sturmschaden59
Eine abgebrochene Baumkrone auf der K20 Richtung Lübbndorf erforderte dein Einsatz der Feuerwehr Lübtheen.

eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12
08.11.2016Sturmschaden58
Die Kammeraden beseitigten einen umgestürzten Baum, welcher die Straße zwischen Lübtheen und Neu Lübtheen blockierten.

eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12
08.11.2016Sturmschaden57
Auf der Strecke von Lübbendarf nach Belsch hing ein loser Ast im Fahrbahnbereich und wurde beseitigt.

eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, LF 16 Lübbendorf
08.11.2016Schneebruch31 - 56
Aufgrund der starken Schnefälle kam es zu mehreren Einsätzen durch abbrechende Äste und umstürzende Bäume im Stadtgebiet Lübtheen.

eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12
08.11.2016Schneebruch30
Auf dem Radweg von Lübtheen nach Jessenitz kam es auf Höhe des Abzweiges Jessenitz - Werk zu einem umgestürzten Baum welcher durch die Feuerwehr beseitigt wurde.

eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12
31.10.2016Feuer29
Ein unangemeldetes Feuer im Parkweg im Ortsteil Quassel führte zu einer Alarmierung der Lübtheener Wehren.
Das unerlaubte Feuer wurde nach dem Eintreffen der Feuerwehr durch diese abgelöscht.

eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, TLF 16/25, DLK 23/12, MTW Jessenitz, TLF Jessenitz, LF 16 Lübbendorf
26.10.2016Tragehilfe28
Die Kammeraden unterstützten den Rettungsdienst beim Patiententransport in der Johannesstraße.

eingesetzte Fahrzeuge: MTW
03.09.2016Sturmschaden27
Ein abgebrochener Ast, welcher noch im Baum auf dem Weg zwischen Bandekow und Gößlow hing, drohte herabzustürzen und wurde entfernt

eingesetzte Fahrzeuge: ELW, DLK 23/12
03.09.2016Sturmschaden26
Eine abgebrochene Baumkrone, welche noch in einem Baum an der Kreisstraße 20 zwischen Lübtheen und Lübbendorf hing, drohte herabzustürzen und wurde entfernt

eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü